Gastbeitrag von Monika Zehmisch: 5 Tipps, wie Ihre Pressemeldung zum Touchpoint wird

Vor dem digitalen Medienwandel waren Pressemitteilungen ein klassisches Instrument, um ausschließlich Journalisten zu erreichen. Unternehmen wählten Themen aus, die sie kommunizieren wollten, und diese Themen wurden vom Gatekeeper Journalist gefiltert. Die Öffentlichkeit bekam also bruchstückhaft nur das zu lesen, was sowohl das Unternehmen als auch die Presse vorselektierte.

Ein Kontakt zur Zielgruppe fand durch die Weiterlesen »

Das E in COME-Content: Employee Generated Content

Das Schlagwort vom Content-Schock geht um. Es gibt nicht nur viel zu viel Content-Material, massenhaft ist es unnütz, inhaltsschwach, lästig. Das meiste, was da so ins Web gepuscht wird, ist, wenn wir die Empfänger fragen, unbrauchbares Buzzword-Geschwalle, das achtlos auf dem Content-Friedhof landet.

Doch egal! Haut raus! Alle machen jetzt Content-Marketing. Während sich dabei Weiterlesen »

Das M in COME-Content bedeutet: Media Generated Content

Nachdem die Zahl der Touchpoints weiter steigt und die Kunden immer verwöhnter werden, braucht es ständig neuen, frischen Content, um die erwünschten (potenziellen) Kundengruppen passend zu füttern.

Über Organisation Generated Content habe ich im letzten Blogbeitrag schon gesprochen. Nun geht es um Media generated Content, und das aus gutem Grund:

Redaktionelle Inhalte können in aller Weiterlesen »

Organisation Generated Content: Alles außer platter Werbung

Inhaltsreiche Kommunikation in Form von unternehmenseigenem Content ist in einer durchdigitalisierten und zugleich werbemüden Welt zwangsläufig der ganz große Renner. Solcher Content wird sowohl auf eigenen Webpräsenzen als auch auf Fremdplattformen platziert und in die sozialen Netzwerke eingestellt.

Dabei geht es nicht um Getöse, sondern um Unwiderstehlichkeit. Magnet statt Megaphon heißt dieser Weg. Das Unternehmen Weiterlesen »

COME-Content: 4 Formen von öffentlichkeitswirksamem Content-Material

Immer noch leben viele Unternehmen in ihrem eigenen Kosmos: selbstfokussiert auf die eigene Denke und das Streuen von Ego-Botschaften fixiert.

Der Blick auf das, was die Kunden, die eigenen Mitarbeiter und die Medien über das Unternehmen sagen, ist dabei vielfach versperrt.

Für Interessenten auf der Suche nach einer Lösung stellt sich die Sache hingegen ganz Weiterlesen »

Kommunikationsbengel der Woche: die Lufthansa (und das nennen die nonstop you!!)

Flug mit LH von Bergen über Oslo nach München. Mein Koffer ist nicht mitgekommen. Das ist besonders blöd, wenn es schon spät am Abend ist und man nur noch müde nach Hause will. Also zur Gepäckermittlung für die nötigen Formalitäten.

Weiterlesen »

Kundenstimmen im Web: die Gefahr gefälschter Bewertungen steigt

Lügen haben kurze Beine. Das gilt auch für getürkte Kundenfeedbacks im Web. Solche Unredlichkeit ist leicht zu kaufen, doch genauso leicht kann der Schwindel ans Tageslicht kommen. Zudem spricht sich unlauteres Vorgehen sehr schnell herum.

Vertrauen und Ehrlichkeit sind die Basis einer jeden Kundenbeziehung. Wer auf unwahre Bewertungen und erfundene Erfahrungsberichte zurückgreift, bringt sich selbst Weiterlesen »

Warum Kundenbewertungen und Customer-Reviews zunehmend wertvoll sind

Content Marketing kann je nach Unternehmen und Anlass unterschiedlichen Zielen dienen, wie ich in einem früheren Beitrag schon zeigte: Aufmerksamkeit wecken, Reputation aufbauen, Themenfelder besetzen, die Positionierung stärken, Neukunden gewinnen, Stammkunden pflegen, Mundpropaganda erzeugen.

Eines der wichtigsten Ziele ist es im Allgemeinen, Conversions zu erzeugen und hierdurch Umsätze zu generieren. Dies geschieht auf zweierlei Wegen: Weiterlesen »

User Generated Content: Wie Sie Menschen für die Content-Produktion gewinnen

Bei User Generated Content (UGC) handelt es sich um schöpferische Unikate, die ein User im Web der Allgemeinheit oder seinem spezifischen Netzwerk zur Verfügung stellt.

Zudem können die User auf den von einem Unternehmen veröffentlichten Content reagieren, zum Beispiel mit einem Blogbeitrag, einem Video, einem Foto, einem Designentwurf, einer Produktrezension, einem Erfahrungsbericht, einer Bewertung oder Weiterlesen »

Gastbeitrag: Mit einem Erklärvideo im Content Marketing erfolgreich sein

Der Einsatz von Videos wird für den Unternehmenserfolg zunehmend wichtig. Ein Erklärvideo kann Firmen helfen, sich selbst und/oder ihre Produkte und Dienstleistungen kurz, anschaulich und unterhaltsam zu präsentieren. Insofern nehmen solche Filme eine wertvolle Position im Content Marketing Mix ein. Schauen wir uns zunächst einmal an, was ein Erklärvideo ganz genau ist.

Weiterlesen »