Kategorien
Zukunft Organisationsentwicklung Mitarbeiterführung

Die Arbeit der Zukunft braucht Rollen statt Stellen

Die Arbeit der Zukunft ist adaptiv, kollaborativ, transfunktional und hochdigital. Nicht nur die Berufsbilder, auch die Anforderungen an die Mitarbeitenden ändern sich ständig. Starre Stellenbeschreibungen passen nicht länger. Agile Rollenkonzepte sind fortan deutlich besser geeignet. Mit dem Voranschreiten des Fortschritts und dem Aufstieg junger Unternehmen entstehen gänzlich neue Geschäftsmodelle, neue Organisationsdesigns, neue Formen der Arbeit,…WeiterlesenDie Arbeit der Zukunft braucht Rollen statt Stellen

Kategorien
Organisationsentwicklung Zukunft Unternehmensführung Übermorgengestalter

Die Märkte der Zukunft: verstehen und aktiv gestalten

Weshalb es so viele Unternehmen nicht in die Zukunft schaffen? Symptomatisch dafür ist die Geschichte einer Schreibmaschine. Sie sah gut aus und war ihrer Zeit um Jahre voraus: die Smith Corona PWP 40. Eine ultrakompakte Schreibmaschine, mit der man Rechtschreibkorrekturen ausführen, Suchen/Ersetzen-Befehle eingeben und in Laserqualität drucken konnte. Ein kompaktes kleines Büro sozusagen. Smith Corona…WeiterlesenDie Märkte der Zukunft: verstehen und aktiv gestalten

Kategorien
Zukunft Organisationsentwicklung Unternehmensführung

Zukunftsangst? Nein! So gelingt uns der Sprung ins Übermorgen

Eine Zukunft, in der wir gerne leben, wird von Menschen gemacht, denen eine gute Zukunft am Herzen liegt. Für den, der mit wachsamem Optimismus an die Zukunft herantritt, bietet sie schier unendlich viele Gelegenheiten, mehr zu erreichen, Großes zu schaffen und erfolgreich zu sein. Wer die Zukunft gestalten will, muss diese zunächst ergründen und Trends…WeiterlesenZukunftsangst? Nein! So gelingt uns der Sprung ins Übermorgen

Kategorien
Zukunft Organisationsentwicklung Unternehmensführung Mitarbeiterführung

30 Jahre organisationale Transformation: über Vorreiter und Nachzügler

Gut 30 Jahre ist das jetzt her. Im Herbst 1993 erschien Ricardo Semlers Buch Maverick: The Success Story Behind the World’s Most Unusual Workplace. Semler war einer der wenigen seiner Zeit, die die üblichen topdown-getriebenen Organisationsmodelle infragestellten. Lange vor der Jahrtausendwende hat er im brasilianischen Mischkonzern Semco alphahierarchische Machtstrukturen abgeschafft und eine maximale Unternehmensdemokratisierung eingeführt.…Weiterlesen30 Jahre organisationale Transformation: über Vorreiter und Nachzügler

Kategorien
Zukunft Organisationsentwicklung Unternehmensführung Mitarbeiterführung

Ist Ihr Unternehmen reif für den Kreisverkehr?

Kennen Sie das Narrativ von der Ampel und dem Kreisverkehr? Es stammt von Julian Wilson, Mitgründer des britischen Flugzeugindustriezulieferers Matt Black Systems (MBS). Traditionelle Old-School-Unternehmen, sagt er, agieren wie Ampelsysteme, New-School-Unternehmen agieren analog einem Kreisverkehr. Die Ampel funktioniert nach dem Befehl- und Gehorsam-Prinzip. Sie ist zentral gesteuert, sie diszipliniert – und sie verursacht Stress durch…WeiterlesenIst Ihr Unternehmen reif für den Kreisverkehr?

Kategorien
Zukunft Organisationsentwicklung Unternehmensführung Touchpoint Management

Silo-Denke und Transformationsaversion: Totengräber in klassischen Unternehmen

Eine kollaborative, crossfunktionale Zusammenarbeit im Unternehmen: längst eine Selbstverständlichkeit, sollte man meinen. Doch siehe da: Eine aktuelle Managementbefragung des FAZ-Instituts in Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen Sopra Steria ergab, dass zwei von fünf Führungskräften nicht dazu bereit sind, Daten abteilungsübergreifend zugänglich zu machen. Und jeder dritte der 254 befragten Manager würde Ressourcen nicht intern teilen, obwohl…WeiterlesenSilo-Denke und Transformationsaversion: Totengräber in klassischen Unternehmen

Kategorien
Zukunft Unternehmensführung Übermorgengestalter Für Sie gelesen

Über Zukunftsbilder 2045 und die Große Beschleunigung

Wer die Zukunft gestalten will, muss sich diese zunächst vorstellen können. Dafür brauchen wir Zukunftsbilder. Mit ihrer Hilfe können wir gefahrlos Ausflüge ins Übermorgen simulieren. Solange Szenarien noch Zukünfte sind, können wir uns darauf einstimmen, potenzielle Chancen früh ergreifen, etwaige Risiken antizipieren, über wünschenswerte Varianten vorausschauend debattieren – und dann beginnen, zu handeln. So kann…WeiterlesenÜber Zukunftsbilder 2045 und die Große Beschleunigung