Touch.Point.Sieg: So werden Sie sicher weiterempfohlen

Bezahlte Social-Media-Influencer lassen sich für ihre Dienste kaufen, doch für Meinungsführer, Fankunden und Customer Advocacy gilt:

Nur, wer wirklich empfehlenswert ist, wird auch weiterempfohlen. Denn bei jeder Empfehlung steht man mit seinem guten Namen ein. Und niemand will sich blamieren.

Positive Mundpropaganda stützt sich auf Spitzenleistungen sowie auf Begeisterung, Vertrauen, Sympathie und ganz wichtig – auf Superlative.

Positive Mundpropaganda kommt aber meist nicht von ganz allein. So muss das Schaffen von richtig guten Empfehlungsgründen zur Daueraufgabe aller Mitarbeiter im gesamten Unternehmen werden.

Wie das geht? Das zeigt meine neue Hörbuch-Edition Touch.Point.Sieg. Kommunikation in Zeiten der digitalen Transformation auf 3 MP3 CDs.

Die Meinungsmacht der Konsumenten ist größer als jemals zuvor

Positive Mundpropaganda “wissender Dritter”, also von Menschen, die aus eigener Erfahrung berichten und als Botschafter und Fürsprecher agieren, ist der mit Abstand beste Weg zu neuen Kunden.

Folgende Zahlen aus einer repräsentativen Studie unter Online-Usern ab 14 Jahren, die der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) zusammen mit der Influry GmbH in Auftrag gegeben hat, zeigen dies deutlich. Auf die Frage, welche Art von Produktinfos für sie besonders glaubwürdig sei, antworteten die 1.604 Teilnehmer so:

63 %: Empfehlungen von Freunden und Bekannten
48 %: Bewertungen von Kunden auf Produktseiten
29 %: Produktvorstellungen durch Influencer im Web
27 %: Artikel in Zeitungen und Zeitschriften
12 %: Anzeigen in Zeitungen und Zeitschriften
7 %: TV-Spots

Dies macht eines ganz klar: Die Bedeutung von Empfehlern und Influencern kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Das „Spiel über Bande“ wird zum neuen Standard.

Touch.Point.Sieg: Kommunikation in Zeiten der digitalen Transformation

Die maßgebliche Kommunikation über Unternehmen und ihre Leistungen wird also längst durch die Konsumenten bestimmt. Sie findet in unzähligen sozialen Medien und dort vor allem in den nicht öffentlich sichtbaren Bereichen statt. So tappen die Anbieter sehr oft im Dunkeln. Und „kontrollieren“ lässt sich das nicht.

Vielmehr gibt es nur einen einzigen wirklich funktionierenden Weg: Man muss sich das, was dort besprochen, kommentiert und weitergetragen wird, durch exzellente Arbeit verdienen. Wahrhaft großartig ist man nur dann, wenn die Kunden das sagen. Über Gewöhnliches wird niemand berichten. Durchschnitt wird niemals empfohlen.

Hier tritt meine neue Hörbuch-Edition Touch.Point.Sieg auf den Plan. Sie zeigt Schritt für Schritt, wie sich an allen Touchpoints entlang einer Customer Journey Kundenerlebnisse derart gestalten lassen, dass nicht nur erstmals und dann immer wieder gekauft wird. Sie zeigt neben dem Aufbau von Kundenloyalität auch, wie man zu wertvoller Mundpropaganda und systematischen Weiterempfehlungen kommt.

Touch.Point.Sieg: Kurzübersicht über den Inhalt der Hörbuch-Edition

Die Hörbuch-Edition ist eine ungekürzte Fassung des gleichnamigen Buchs. Der erste Teil mit dem Titel „Touch“ verrät, wie Sie Kunden emotional „berühren“ und Kommunikation multisensorisch aufladen, indem Sie die neuesten Erkenntnisse der Gehirn- und Verhaltensforschung nutzen.

Im zweiten Teil „Point“ wird gezeigt, wie sich „Habenwollen“ beim Kunden erzeugen lässt, indem Sie Personas entwickeln und die kommunikativen Touchpoints, die sich während einer Customer Journey zwischen Anbieter und Kunde ergeben, analysieren und optimieren.

Der mit „Sieg“ überschriebene dritte Teil zeigt eine Fülle Erfolg versprechender, kommunikativer Wege in die digitale Zukunft. Pointiert, unterhaltsam und praxisorientiert ist Touch.Point.Sieg ein überaus nützlicher Wegweiser, um die Herausforderungen der nächsten Jahre zu meistern. Die wesentlichen Kapitel:

  • Einblick in unsere digitale Zukunft
  • Kommunikation sinnlich aufladen
  • So spricht man mit den Sinnen
  • Emotionen in der Kommunikation
  • Das Customer Touchpoint Management
  • Die Customer Touchpoint Journey
  • Wie Sie Ihre Touchpoints optimieren
  • Wie Sie Personas entwickeln
  • Content-Marketing: Alles außer Werbung
  • So entwickeln Sie Ihre Content-Strategie
  • Storytelling: Auf der Suche nach guten Geschichten
  • Shareability: Wie sich Content weiterverbreitet
  • Wie Sie eine eigene Community aufbauen
  • Inbound-Marketing: Von Kunden gefunden werden
  • Wie man User-generated Content gewinnt
  • Die Mitarbeiter als Content-Produzenten
  • Crowdsourcing: Optimieren mithilfe der Kunden
  • Die Customer Touchpoint Manager kommen

Bestellen Sie die gewünschte Anzahl (á 49,90 €) direkt über info@anneschueller.de oder bei mir im Shop.

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinxingmail

Kommentare sind gesperrt.