Kategorien
Touchpoint Management Mundpropaganda- und Empfehlungsmarketing Marke und Marketing

Touch.Point.Sieg: So werden Sie sicher weiterempfohlen

Bezahlte Social-Media-Influencer lassen sich für ihre Dienste kaufen, doch für Meinungsführer, Fankunden und Customer Advocacy gilt: Nur, wer wirklich empfehlenswert ist, wird auch weiterempfohlen. Denn bei jeder Empfehlung steht man mit seinem guten Namen ein. Und niemand will sich blamieren. Positive Mundpropaganda stützt sich auf Spitzenleistungen sowie auf Begeisterung, Vertrauen, Sympathie und ganz wichtig – auf Superlative. Positive Mundpropaganda…WeiterlesenTouch.Point.Sieg: So werden Sie sicher weiterempfohlen

Kategorien
Digitalisierung

Generation Y, Generation Z, Digital Natives, Digital Immigrants

Wie selbstverständlich nimmt die kleine Alina von nebenan, vier Jahre alt, mein Smartphone in ihre süßen Händchen. Routiniert aktiviert sie die Sprachsteuerung. Auch ohne lesen und schreiben zu können, hat sie schon Zugang zum Wissen der Welt: „Zeig mir Bilder von Delfinen“, gibt sie in Auftrag. Das erste Foto, das die Welt von ihr zu sehen…WeiterlesenGeneration Y, Generation Z, Digital Natives, Digital Immigrants

Kategorien
Marke und Marketing Kommunikation

Kommunikation von gestern und heute: von 0.0 bis 2.0 – und darüber hinaus

Am Anfang kommunizierte die Natur über Biochemie. Das Balzverhalten paarungswilliger Männchen und Weibchen ist ein beeindruckendes Beispiel dafür. Soziales Grunzen, also die Hms, Ahs und Ohs, die auch heute noch allgegenwärtig sind, hat die frühen Menschen begleitet. Weite Distanzen überwand man in der Savanne durch Rauchzeichen, im Gebirge durch das gejodelte Echo und im Dschungel…WeiterlesenKommunikation von gestern und heute: von 0.0 bis 2.0 – und darüber hinaus

Kategorien
Touchpoint Management Kommunikation Digitalisierung

Touch.Point.Sieg. Wie wir heute und morgen mit Kunden kommunizieren

Es ist soweit. Die ersten 200 Bücher sind eingetroffen – und die habe ich gleich für meine Leser vorreserviert. Ab sofort können Sie Ihr persönliches Exemplar in meinem Shop bestellen – in dieser Woche sogar mit persönlicher Widmung. Worum es in diesem Buch geht? Die digitale Transformation, die uns mit einer irre hohen Geschwindigkeit überfällt, wird…WeiterlesenTouch.Point.Sieg. Wie wir heute und morgen mit Kunden kommunizieren

Kategorien
Für Sie gelesen

Für Sie gelesen: „Brand New“ von Jon Christoph Berndt und Sven Henkel

Da ist den beiden Autoren ein Volltreffer gelungen. In Plauderton und pfiffiger Sprache erklären sie uns die allseits bekannten Marken auf eine Weise, die wirklich jeder versteht. Insofern ist Brand New fast so etwas wie ein Geschichtenbuch über Consumer-Marken sowie Unternehmen und Menschen, die zu Marken wurden. Über 120 Marken werden auf 200 Seiten besprochen.…WeiterlesenFür Sie gelesen: „Brand New“ von Jon Christoph Berndt und Sven Henkel

Kategorien
Marke und Marketing

Eine gute Frage: Sind Ihre Mitarbeiter auch “Porsche”?

Die Hälfte aller Arbeitnehmer tappt in Hinblick auf die Ziele ihres Unternehmens völlig im Dunkeln. Dreißig Prozent kennen sie vage. Und nur bei zwanzig Prozent werden sie regelmäßig kommuniziert, sagt eine Stellenanzeigen-Studie aus dem Jahr 2013. Um Himmels willen! Wie in aller Welt sollen die Mitarbeiter bei solchen Zuständen unternehmerisch mitdenken, mithandeln und in die…WeiterlesenEine gute Frage: Sind Ihre Mitarbeiter auch “Porsche”?

Kategorien
Touchpoint Management

Wie Unternehmen die Web-3.0-Zukunft erreichen (Teil 3): Zu einer „Lovemark“ werden – als Marke und als Arbeitgeber

Die Einzigen, die in einer vernetzten Gesellschaft glaubwürdig für Vertrauen sorgen und Vertrauensverluste sogar wieder heilen können, sind die, die wissen, wie es hinter den Firmentoren tatsächlich läuft: die Kunden und die Mitarbeiter. Sie wollen, dass die Menschen draußen als Fürsprecher für Ihr Unternehmen fungieren? Dann sorgen Sie für ein positives Beziehungskonto – intern und…WeiterlesenWie Unternehmen die Web-3.0-Zukunft erreichen (Teil 3): Zu einer „Lovemark“ werden – als Marke und als Arbeitgeber

Kategorien
Kundenloyalität

Markenloyalität sinkt: Wie Handelsmarken zu Burnout Brands werden

Nix mit Treue, zumindest in der Welt der Consumer Brands. 1.300 Herstellermarken wurden von der GfK und der Serviceplan Gruppe analysiert: Hierzu wurde eine neue Markentypologie entwickelt, die erstmals Marktanteilsentwicklung und Kundenloyalität miteinander verbindet. Dabei zeigte sich, dass 31 Prozent der untersuchten Marken Marktanteilsverluste haben und über 40 Prozent Stammkunden verlieren. Vier unterschiedliche Markenloyalitätsklassifizierungen Growth…WeiterlesenMarkenloyalität sinkt: Wie Handelsmarken zu Burnout Brands werden