Ein schönes Nikolausgeschenk: Heute stand die 3. aktualisierte Auflage meines Buchs Touchpoints vor der Tür.

Der Bestseller Touchpoints in 3. Auflage

Touchpoints von Anne M. Schüller

Viel ist schon darüber geschrieben worden. Hier mal eine Rezension, die mir besonders gut gefallen hat. Sie ist von Jost Burger – und auf dem Online-Wirtschaftsmagazin ChangeX erschienen.

„Wie Schmetterlinge, so leicht und flatterhaft bewegen sich die Kunden neuerdings von Anbieter zu Anbieter, und wo das Angebot nicht zusagt, da wird eben weitergeflattert – und kräftig drüber getratscht. Schon gar in Zeiten des Social Web. Solche Bilder kommen einem in den Sinn, liest man Bücher von Anne M. Schüller. Sie gilt als eine deutsche Grande Dame des kundenfokussierten Marketings (manche sprechen auch von Loyalty Marketing), ihre Vorträge und Bücher gelten manchem als Kult.

Auch in ihrem neuesten Buch geht es darum, den Kunden bei der Stange zu halten. Und zunächst ist „Touchpoints. Auf Tuchfühlung mit dem Kunden von heute“ eine sehr praxisorientierte Anleitung zum kundenorientierten Multichannel-Marketing auf 200 Seiten. Doch wer sich auf die durchaus anspruchsvollen 140 Seiten einlässt, die diesem Praxisteil vorangehen, wird feststellen: Der Untertitel des Buches lautet zurecht „Managementstrategien für unsere neue Businesswelt“. …

… Zum einen geht Schüller hier so sehr ins Detail und gibt so viele praktische und umsetzbare Tipps, dass man eine Beschreibung nur anfangen könnte, wollte man etwa die Beispielfragen eines Personalers wiedergeben, der von einem Mitarbeiter Feedback holt. Oder die Geschichte weitergeben, wie der kleine Hinweis eines Taxifahrers den Onlineshop eines Beratungskunden von Schüller umgemodelt hat. Oder verbreiten, dass zufriedene Kunden niemanden weiterbringen – nur wahrhaft begeisterte Kunden empfehlen weiter.

Zum anderen gilt: Alle paar Jahre erscheint ein Wirtschaftsbuch, das bestehende Diskussionen und herumschwirrende Meme aufgreift, Verbindungen zwischen Neuem und Altem aufdeckt und alles in eine sinnvolle, nachvollziehbare und praktisch umsetzbare Darstellung packt. Und genau das tut Schüllers Buch. Weswegen es allen ans Herz gelegt sein soll, die schon immer stets an den Kunden gedacht haben – und sich schon jetzt aufs Web 3.0 freuen.

Wer noch keines besitzt – hier geht’s direkt zur Bestellung.

Ähnliche Beiträge:

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinxingmail

Schreibe einen Kommentar

Diese HTML tags können verwendet werden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*