Klimamacher und Kulturoptimierer: der interne Touchpoint Manager

Silodenke, Einzelziele, Einzelboni, Abteilungsbudgets, Rankings, Insellösungen und Kennzahlenmanie, in klassischen Organisationen gang und gäbe, schaffen Bereichsegoismen und damit eine kundenfeindliche Gegeneinanderkultur, das hat mein letzter Blogbeitrag zum Thema Mitarbeiter schon ausführlich gezeigt.

Miteinanderdenke und ein kameradschaftlicher Stil schaffen Offenheit, Austausch und angstfreie Räume, in denen die Zukunft gedeiht. Deshalb wird in florierenden New-Economy-Firmen auch so Weiterlesen »

New World of Work und neue Führungsstile: Der Katalysator (2)

Wer hoch hinaus will, folgt einem Freund lieber als einem Feind. Und wer möchte, dass seine Leute gut mit den Kunden umgehen, der muss gut mit seinen Leuten umgehen. All das hat mit ‚Weichei-Führen‘ und Schmusekurs rein gar nichts zu tun. Ganz im Gegenteil: Nur in kreativen Freiräumen können Spitzenleistungen entstehen.

Denn Kreativität – die Weiterlesen »

Motivieren – ja oder nein? Die richtige Dosis entscheidet!

Fachleute streiten darüber, ob Motivation intrinsisch oder extrinsisch ist, also im Inneren eines Menschen in ausreichendem Maße vorhanden ist oder aber von außen befeuert werden muss. Die einen sind vehement für extrinsische Aktivitäten und zitieren flugs entsprechende Untersuchungen herbei, die solches Tun untermauern sollen. Die anderen sind konsequent dagegen und legen zum Beweis ihrer Meinung Weiterlesen »

Wie Mitarbeiter-Engagement entsteht (2/5): Eine Vertrauenskultur aufbauen

Menschen wollen und müssen vertrauen. Gerade in Zeiten lockerer Bindungen nimmt die Bedeutung von Vertrauen als Basis tragfähiger Beziehungen zu. Die einzige Chance im Umgang mit Komplexität, so der Soziologe Niklas Luhmann, sei Vertrauen.

Dort, wo Führungspersonen mit ihren Mitarbeitern vorwiegend per Mail kommunizieren, weil Distanzen nur noch virtuell überbrückbar sind, verbindet sie vor allem Weiterlesen »

Mitarbeiter-Engagement (1/5): Wie Lust auf Leistung entsteht

Viele Berufstätige arbeiten gar nicht – sie gehen ihrem Vergnügen nach! Denn wir Menschen, so der Verhaltensbiologe Felix von Cube, sind nicht auf Schlaraffenland programmiert, sondern auf Leistung.

Der eine oder andere, der immer noch McGregors Theorie X vom grundsätzlich faulen Menschen nachhängt, mag jetzt ungläubig staunen.

Weil er an all die Mitarbeiter denkt, die Weiterlesen »

Mitarbeiterbindung oder Mitarbeiterloyalität (Teil 6)? Die schlimmsten Loyalitätszerstörer und die bösen Folgen von Illoyalität

Es gibt Firmen“, hat mir einmal ein Headhunter gesagt, „da brauche ich ein Abwerben erst gar nicht versuchen. Und dann gibt es andere, da sind die Leute froh, wenn man sie erlöst.“ Da drücke ich die Daumen, dass Ihr Unternehmen zur ersten Sorte gehört.

Eine moderate Mitarbeitermigration ist in unserer neuen Arbeitswelt ganz normal. Und Weiterlesen »

Mitarbeiterbindung oder Mitarbeiterloyalität (Teil 5)? Warum Loyalität gerade heutzutage immer wichtiger wird

Für Mitarbeiter war es noch nie so einfach wie heute, einen Überblick über das Angebot auf dem Arbeitsmarkt zu gewinnen. Früher war man auf den Stellenmarkt der Zeitungen und Zeitschriften angewiesen, heute sucht man ganz einfach im Web. Vor allem die hoch qualifizierten Leistungsträger werden heftig umworben, und sie sind ruckzuck absprungbereit, wenn ihnen etwas Weiterlesen »