- Touchpoint Blog Anne M. Schüller - http://blog.anneschueller.de -

Vorträge und Workshops: sinnvolle Unterstützung in Veränderungsprozessen

Dass Wandel in neuen Businesszeiten unumgänglich ist, ist jedem Manager inzwischen wohl klar. Doch nicht jeder tut sich damit leicht. Und nicht jeder sieht die Chancenlücken, die eine ungewisse Zukunft zwangsläufig bringt – weil mancher Blick verstellt ist von Konventionen und Mindsets aus der Vergangenheit.

Veränderungsresistenz liegt natürlich auch in der Persönlichkeit eines Individuums. Unbekanntes ist eine diffuse Bedrohung. Und manche Gehirne sind ungemein gut darin, sich, wenn es um Umwälzungen geht, geradezu apokalyptische Szenen auszumalen. Die Ursache hierfür heißt häufig: Verlustaversion.

Sie führt dazu, dass wir alles am liebsten beim Alten belassen und jedweden Besitzstand bewahren. Doch Fortschritt lässt sich nicht am Fortschreiten hindern. Und kein Unternehmen kann darauf warten, dass auch noch der letzte Beschäftigte die Schutzmauern abbaut und seine oje, ojes endlich begräbt.

Unternehmen sollten sich unbedingt externe Querdenker-Experten leisten

Um Unternehmen in ihrem Vorankommen zu unterstützen, können Externe eine wichtige Hilfe sein. Sie sind wertvolle Sparringpartner. Sie können Klartext reden und brauchen auf Animositäten keine Rücksicht zu nehmen. Sie müssen nicht mit Repressalien rechnen. Und bei Beharrungstendenzen können sie pushen.

Als Außenstehende können sie neue Sichtweisen beleuchten, von den Besten ihres Fachs erzählen, vor Abgründen und Irrwegen warnen und auch unangenehme Wahrheiten zur Sprache bringen. Querdenken ist zwar oft genug nötig und offiziell auch erwünscht, aber für Unternehmensinterne meist viel zu gefährlich.

Kennen Sie das „Prophet im eigenen Lande“-Syndrom? Deshalb sollten Unternehmen sich unbedingt externe Querdenker-Experten leisten. Hierzu kommen interaktive Impulsvorträge und/oder Ganztagesworkshops infrage. Drei Varianten kann ich Ihnen in diesem Kontext sehr empfehlen.

Impulsvorträge von und mit Anne M. Schüller

In unserer neuen Businesswelt ist die Obsession für Kundenbelange ein Muss. Doch nur, wer engagierte Mitarbeiter hat, der hat auch begeisterte, loyale Immer-wieder-Kunden, wertvolle Fans und aktive Empfehler. Unternehmenstransformation und Kundenfokussierung sind somit die Meilensteine auf dem Weg in die Zukunft. Folgende Vortragsthemen biete ich in diesem Kontext an:

Kommen Sie für weitere Details und eine Anfrage gern auf mich zu: info@anneschueller.de

Großgruppenworkshops mit Anne M. Schüller

Anweisungen von oben nach unten funktionieren nicht mehr. In Großgruppenworkshops (ca. 50 Teilnehmer) lässt sich das „Wollen“ der Menschen am besten entfalten. Und wenn man viele Mitarbeiter zusammenbringt, lassen sich die besten Konzepte und Vorgehensweisen entwickeln. Hierzu biete ich folgende Workshops an:

Kommen Sie für weitere Details und eine Anfrage gern auf mich zu: info@anneschueller.de

Impulsvorträge von und mit Alex T. Steffen

Der jungen Generation gehört unsere Zukunft. Mit hohem Tempo, digitaler Kernkompetenz und einem Riecher für Innovationen treiben ihre Vertreter neue Geschäfts-, Vertriebs-, Marketing-, Organisations-, Arbeits-, Finanzierungs-, Kommunikations-, Kauf- und Lebensmodelle voran.

Sie leben anders, sie arbeiten anders, sie lernen anders. Und sie konsumieren auch anders. Wer sie als Anbieter und/oder Arbeitgeber gewinnen will, sollte sie selbst zu Wort kommen lassen – und ihre Kompetenz für sich nutzen.

Alex T. Steffen [1], Jahrgang 1990, ist Speaker & Moderator für digitale Veranstaltungen. Er berät Unternehmen zu Organisationsentwicklung, Führung und digitaler Transformation. Er ist Mitautor unseres gemeinsamen Buchs „Fit für die Next Economy [2]“. Dies sind seine drei Vortragsthemen:

Gehen Sie für weitere Details und eine Anfrage gern auf Alex zu: info@alextsteffen.com

[3] [4] [5]