Ein Marketingtrend, der 2017 bleibt: gut gemachtes Content-Marketing

Das Content-Marketing sei bald tot, prognostizieren schon manche. Meine Antwort darauf ist: ja und nein. Schlechter Content, mit dem wir derzeit geflutet werden, wird natürlich nicht überleben. Schlechter Content ist solcher, der nur aus Geblubber und Buzzwords besteht, aber keinerlei relevanten Nutzwert bietet. Schlechter Content ist auch solcher, der sich als Inhalt tarnt, aber in Weiterlesen »

Zero Moments of Truth: die entscheidenden Momente der Wahrheit gestalten

Das alte Marketing mit seinen überholten Modellen glaubt tatsächlich noch immer, man müsse auf Teufel komm raus um Aufmerksamkeit heischen, deshalb stalkt uns die Werbung und brüllt auf allen Kanälen laut rum. Solch nervige Werbung will keiner mehr, sie wird zunehmend blockiert.

Das neue Marketing hat indessen verstanden, dass Kunden die wirkungsvollsten Werber sein können, Weiterlesen »

Kommunikation von gestern und heute: von 0.0 bis 2.0 – und darüber hinaus

Am Anfang kommunizierte die Natur über Biochemie. Das Balzverhalten paarungswilliger Männchen und Weibchen ist ein beeindruckendes Beispiel dafür. Soziales Grunzen, also die Hms, Ahs und Ohs, die auch heute noch allgegenwärtig sind, hat die frühen Menschen begleitet. Weite Distanzen überwand man in der Savanne durch Rauchzeichen, im Gebirge durch das gejodelte Echo und im Dschungel Weiterlesen »

Für Sie gelesen: Werbung auf der Couch – von Ines Imdahl

Viele Kinderlieder sind eigentlich grausam – denken wir nur mal an „Hoppe Hoppe Reiter“. Und viele Märchen sind es auch. Doch Märchen für Kinder, genauso wie Märchen für Erwachsene, helfen uns, das Leben zu verstehen. Und das Leben besteht nun mal aus Licht und Schatten, und – ja, leider – auch aus Gut und Böse. Weiterlesen »

Neue Nielsen-Studie bestätigt: Die beste Werbung machen Freunde und Bekannte

Die Deutschen vertrauen – wenn es um Werbung geht – in erster Linie auf persönliche Empfehlungen (78 %). Den zweiten Platz belegen Verbrauchermeinungen im Web (62 %), gefolgt von Presseartikeln, mit 61 % auf Platz drei. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie von Nielsen, bei der das Vertrauen der Verbraucher in Werbung in 60 Weiterlesen »

Die beste Werbung ist die, die der Kunde für Sie macht

Wer ist Ihr bester Verkäufer? Er ist nicht im Vertrieb angestellt. Er ist kein freier Mitarbeiter oder Handelsvertreter. Er arbeitet auch nicht als Vermittler. Ihr bester Verkäufer heißt: Empfehler, aktiver positiver Empfehler. Er sagt anderen Menschen, dass sie mit Ihnen zusammenarbeiten oder bei Ihnen kaufen sollen.

Solche Empfehler sind wirksamer als jeder Starverkäufer – Weiterlesen »