Kommunikation von heute und morgen: von 2.0 bis 4.0 – und darüber hinaus

Im Jahr 2004, als Nokia mit einem Anteil von nahezu 40 Prozent den Mobiltelefon-Weltmarkt beherrschte, unterlief dem damaligen CEO Jorma Ollila ein folgenschwerer Irrtum: „Es gibt keinen Markt für mobiles Internet per Handy“, ließ er während einer Pressekonferenz verlauten.

Und als Steve Jobs 2007 sein Absatzziel für das brandneue iPhone verkündete, sagte ein Nokia-Manager siegesgewiss: Weiterlesen »