New World of Work und Arbeiten 4.0: Checklisten-Management? Geht gar nicht!

Freitag 10 Uhr: Loben auf der Agenda! Das ist Checklisten-Management.

Es gibt genügend Führungskräfte, die geizen nicht nur mit Lob, sie sammeln es auch wie Rabattmarken. Volle Heftchen werden erst beim Jahresgespräch verteilt. Mannomann! Seinen Mitarbeitern verdientes Lob vorzuenthalten, das ist grausam.

Gerade für die Internetgeneration gilt: Feedback sofort! Feedbacks sind Rückmeldungen über die Weiterlesen »

Checkliste: Die Selbstbild–Fremdbild–Führungsstil-Analyse

Wer leben in einer neuen Arbeitswelt. Führungskräfte werden dabei vor ganz neue Herausforderungen gestellt: Unter anderem müssen sie lernen, neue Arbeitsmodelle zu meistern, also nicht anwesende und nicht angestellte Mitarbeitende zu führen und so schnell wie möglich produktiv zu machen. Ganz neue Touchpoints werden dabei entstehen.

Anfallende Arbeitsaufträge werden mehr und mehr über Projekte Weiterlesen »

Touchpoint Beschwerdemanagement: Beim Umgang mit Kunden-Feedback ist noch sehr viel zu tun

Kürzlich flog ich mit einer Charter-Airline aus dem Urlaub zurück. Einer der Flugbegleiter war mir sehr, sehr positiv aufgefallen, und dies wollte ich dem Anbieter gerne mitteilen.

Auf der Website fand ich nach einigem Suchen Formulare für verschiedene Zwecke – unter anderem eines für Reklamationen, aber keines für Lob, Anregungen, Hinweise und dergleichen.

Ich Weiterlesen »

Touchpoints zwischen Bewerber und Arbeitgeber (Teil 3): Die Zahl der Touchpoints im Recruiting steigt vehement

Anne M. Schüller:Das Touchpoint-UnternehmenMitarbeiterführung in unserer neuen Businesswelt

Noch vor wenigen Jahren waren zwecks Suchen und Finden adäquater Bewerber kaum mehr als ein halbes Dutzend Kontaktpunkte zu meistern. Diese wurden praktisch alle vom Unternehmen gesteuert. Wer nicht genügend Kandidaten zusammen bekam, schaltete einfach weitere Stellenanzeigen.

Die Bewerber traten als Bittsteller auf – und kauften Weiterlesen »

10 Ideen für gelungene soziale Interaktionen: Wie sich Negatives in Positives verwandeln lässt

Das Geheimnis guter zwischenmenschlicher Beziehungen? Eine achtsame Kommunikation und Beziehungskonten im Plus.

Meist sind es bemerkenswerte, verblüffende, faszinierende Details, die dabei zur Begeisterung führen. „The big little things“ sagt der Management-Vordenker Tom Peters dazu.

Ich nenne sie „Sternenstaub“. Wir können gar nicht genug Aufmerksamkeit darauf lenken. Brain statt Budget ist dabei gefragt.

Weiterlesen »

10 Ideen für Danke-Aktionen und eine rentierliche Wertschätzungskultur

Man kann gar nicht oft genug danke sagen. Für ein Danke braucht es kein Budget. Jeder ehrliche Dank bringt zum Ausdruck, dass man das, was ein anderer tut, wirklich schätzt.

Wer Wertschätzung erhält, verändert sich positiv. Und wer Wertschätzung gibt, führt die Menschen überall hin. Wird die zwischenmenschliche Wertschätzung auf der Werte-Skala ganz nach Weiterlesen »

Testimonials und Referenzen (3/3): Checkliste mit 15 Einsatzmöglichkeiten

Zukunftstrend Empfehlungsmarketing. Bestseller von Anne M. Schüller

Wer ein ganzes Schätzkästchen voller Testimonials und Referenzen hat, ist gut dran. Denn er macht seine begeisterten Kunden zu Mitverkäufern. Interessenten und potenzielle Konsumenten vertrauen den Aussagen wohlmeinender Dritter eben viel eher, als dem überzeichneten, teils auch verlogenen Werbegeplärre der Anbieter im Markt.

Authentische Kundenaussagen dokumentieren aus Anwendersicht, Weiterlesen »

Gendermarketing und Gendersales: Der ungehobene Umsatzschatz

Bis zu 80 Prozent aller Konsumentscheidungen werden von Frauen getroffen, die Zahl ist bekannt. Und für viele Branchen ist diese Zahl relevant. Doch Frauen denken, fühlen, handeln, entscheiden und kaufen anders als Männer. Weil diese Tatsache in Sales und Marketing immer noch nicht ausreichend berücksichtigt wird, geht den Unternehmen ein Batzen Umsatz verloren.

So entgehen Weiterlesen »

Touchpoint Mitarbeiterbefragungen: Von Mitarbeitern kann man so viel lernen – wenn man kluge Fragen stellt

Wie in einem Unternehmen Exzellenz entsteht? Tom Peters, einer der weltweit angesehensten Managementdenker, hat das in einem Vortrag einmal wie folgt ausgedrückt: „Organisationen sind nichts weniger als Kathedralen, in denen die unterschiedlichsten Menschen mit der entfesselten Macht ihrer Fantasie, ihres Geistes und ihres angeborenen unternehmerischen Gespürs leidenschaftlich nach Spitzenleistungen streben.“ Um dieses Ziel zu erreichen, Weiterlesen »

Gastbeitrag von Sylvia Löhken: So erreichen Sie intro- und extrovertierte Kunden ganz leicht

Meine liebe und hochgeschätzte Kollegin Sylvia Löhken hat mit ihrem Buch ‚Leise Menschen – starke Wirkung‘ für Furore gesorgt und eine beeindruckende Medienresonanz ausgelöst. Hier im Blog hatte ich das Buch ja schon besprochen.

Nun hat Sylvia für meine Leser einen kleinen Gastbeitrag über die wesentlichen Unterschiede geschrieben, wie man an leise Menschen, also an Weiterlesen »