Touchpoint Beschwerdemanagement: Beim Umgang mit Kunden-Feedback ist noch sehr viel zu tun

Kürzlich flog ich mit einer Charter-Airline aus dem Urlaub zurück. Einer der Flugbegleiter war mir sehr, sehr positiv aufgefallen, und dies wollte ich dem Anbieter gerne mitteilen.

Auf der Website fand ich nach einigem Suchen Formulare für verschiedene Zwecke – unter anderem eines für Reklamationen, aber keines für Lob, Anregungen, Hinweise und dergleichen.

Ich Weiterlesen »

Touchpoint Kundenbefragungen: Mit fokussierenden Fragen schnell auf den Punkt

Fokus heißt: Konzentration auf das Wichtigste – statt Verzettelung in Nebensächlichkeiten. So bringen fokussierende Fragen mit einer einzigen Frage die Sache schnell auf den Punkt. Auf diese Weise kommt man den wahren Beweggründen der Kunden am ehesten näher – ohne ihnen zu nahe zu treten.

Geht es um einen speziellen Touchpoint, dann stellt man Weiterlesen »

Wenn der Shitstorm kommt: 5 Tipps, damit so wenig wie möglich passiert

Shitstorms gehören schon fast ganz selbstverständlich zu unserem kommunikativen Alltag. Früher oder später kann er also Jeden treffen. Und meist bricht er urplötzlich über ein Unternehmen herein.

Doch zunächst möchte ich Entwarnung geben. Nicht jede böse Kundenbemerkung, die auf Social Media Plattformen eingestellt wird, führt zu einem Shitstorm. Nicht jeder Shitstorm hat herbe Reputationsschäden zur Weiterlesen »

Kommunikationsbengel der Woche: Meine Bäckerei um die Ecke

Meine Bäckerei um die Ecke hat so ein leckeres, gesundes, frisch abgepacktes – und teures – Vollkornbrot, das kaufe ich gern. Bloß: Statt so ein übliches Beutelverschluss-Dings zu verwenden, verschließen die die Packung mit mehreren Runden Tesafilm. Das hält zwar fest und bombensicher, nur, um das wieder aufzukriegen, muss man mit der Nagelschere ran. Oder Weiterlesen »

Was sind Frühwarnsignale für Kundenverluste?

Bei jeder Unzufriedenheit denken Kunden sofort über einen Wechsel nach. Dies passiert insbesondere in Zusammenhang mit einer Reklamation. Wer also Profi in Sachen Reklamationsbearbeitung ist, kann sich so manche unliebsame Kündigung ersparen.

Eine Reklamation ist keine Nörgelei oder Ruhestörung, sondern ein im Nachhinein geäußerter Kundenwunsch. Und das Frühwarnsignal eines absprungbereiten Kunden. Wer heutzutage versagt, bekommt Weiterlesen »

Kommunikationsbengel der Woche: Immer noch RIMOVA

Am 17. Juli hatte ich hier im Blog über den Leidensweg mit meinen diversen RIMOVA-Koffern berichtet. Nachdem Social Media Monitoring bei denen wohl inexistent ist, hatte ich am 27.Juli über deren Webseite im Kommentarfeld meine Beschwerde hinterlassen. Keine Reaktion!!!! Ich versuche es heute gleich nochmal.

Wie es dem Koffer inzwischen geht? Bei der Kofferreparatur am Weiterlesen »

Mundpropaganda online

Nicht immer ist online geäußerte Mundpropaganda die, die man sich wünscht. Blogger-Kollege Sebastian Voss gibt Tipps, damit es in die richtige Richtung geht:

1. Nach Feedback fragen

Einer der einfachsten Wege, um negativen Word-of-Mouth zu verhindern ist, sich dem Feedback seiner Fans, Follower, Leser oder Kunden zu öffnen. Im Grunde genommen ist dies nicht´s Weiterlesen »