- Touchpoint Blog Anne M. Schüller - http://blog.anneschueller.de -

Nielsen-Studie zeigt: Empfehler sind die besten Verkäufer – offline und online

Die eigenen Kunden sind die beste Werbung. Dies bestätigt einmal mehr die neueste weltweite Umfrage “Vertrauen in Werbung” von Nielsen [1] (“Trust in Advertising Survey”). 88 Prozent der Befragten in Deutschland gaben an, Empfehlungen aus dem persönlichen Umfeld seien die Werbe- beziehungsweise Kommunikationsform, der sie am meisten vertrauen.

Auf Platz zwei mit 64 Prozent der Nennungen folgen Online-Konsumentenbewertungen. Auf weltweiter Ebene bringen die Befragten der digitalen Mundpropaganda sogar mit 70 Prozent der Nennungen großes Vertrauen entgegen. Auch schon 2009 hatte diese Zahl bei 70 Prozent gelegen.

Immerhin knapp die Hälfte der Befragten weltweit vertraut nach eigenen Angaben klassischen Werbeformen wie TV- und Radiospots, Anzeigen und Außenwerbung. In Deutschland vertraut allerdings nur rund ein Viertel der Befragten der klassischen Werbung. Die Studie wurde zwischen dem 31. August und 16. September 2011 in 56 Ländern weltweit online durchgeführt.

[2] [3] [4]