Für Sie gelesen: Hummeldumm von Tommy Jaud

Gerade bin ich aus Namibia zurück und da durfte ein Buch im Gepäck nicht fehlen: Hummeldumm. Tommy Jaud schildert darin seine Gruppenreise durch ebendieses Land.

Das Buch ist genau wie sein Titel: Hummeldumm. Comedy kann anspruchsvoll oder niveaulos sein, aber eines sollte nie passieren: Sich auf Kosten anderer lustig zu machen (und zu bereichern). Doch genau dies tut das Buch: Späßchen auf Kosten von Männern, auf Kosten von Frauen, auf Kosten von Gruppenreisen und vor allem auf Kosten eines wunderschönen Landes. Manche werden vielleicht durch das Buch neugierig gemacht, aber viele werden sicher auch abgeschreckt, dorthin zu reisen, und das wäre wirklich schade.

Ich kann Namibia jedenfalls wärmstens empfehlen – das Buch jedoch nicht.

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinxingmail

Schreibe einen Kommentar

Diese HTML tags können verwendet werden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*