Für Sie gelesen: Aufbrechen! Von Gunter Dueck

Da ist ihm wieder ein Meisterwerk gelungen. Weiß gar nicht, wie er das immer hinbekommt: Familie, Spitzenjob bei IBM, Vorträge auf großen Bühnen – und jedes Jahr ein Buch mit einem neuen Thema.
Um nichts weniger als eine Zukunft für Deutschland geht es in diesem. Dienstleistung wird – bei niedrigem Lohnniveau – zunehmend industrialisiert, und die Kunden goutieren es nicht. Das, was fleißige Hände können, ist sowieso schon längst an aufstrebende Länder verloren. Also: Die Chance für das Land der Dichter und Denker liegt in der Wissensgesellschaft.

Aber: Um dort exzellent zu werden, fehlt es an vielem: An einem Kreativität fördernden Schulsystem, an einer internetbasierten Infrastruktur und vor allem an Talenten in den MINT-Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik).

Dueck sagt nicht nur ‚Warum wir eine Exzellenzgesellschaft werden müssen‘, sondern zeigt auch Wege auf, wie wir eine solche werden können. Mich als Laien auf diesem Gebiet hat er absolut überzeugt. An die Politik geht die Botschaft, nun endlich in die Pötte zu kommen, den Kleinkram zu lassen und die Weichen für die ganz großen Würfe zu stellen. Das Medienecho ist jedenfalls schon da.

Hier geht’s zur Bestellung des Buchs.

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinxingmail

1 comment to Für Sie gelesen: Aufbrechen! Von Gunter Dueck