Buzz-Marketing: Ein neuer Weg zu guten Kunden – und wer Ihnen dabei helfen kann

Beim Buzz-Marketing (Marc Hughes) sind sich die Fachleute noch nicht ganz einig, was dazu gehört und was nicht. Manche verstehen darunter eine Erweiterung guerillaähnlicher Aktionen in den digitalen Raum, vor allem durch die Publikation von Kurzvideos zwecks viraler Verbreitung. Als zusätzliche Hebel dienen Blogbeiträge, Foreneinträge sowie Berichte in den sozialen Medien und der Presse.

Andere Weiterlesen »

Guerilla-Marketing: Große Wirkung mit Köpfchen und kleinen Mitteln

Marketer reden so gerne von Reichweite, doch mit klassischer Werbung erreichen sie fast niemanden mehr. Sie werfen also Millionen zum Fenster hinaus. Auswege aus diesem Dilemma sind dringend vonnöten, und es gibt sie schon längst. Gut gemacht erzeugen sie nicht nur Aufmerksamkeit und Resonanz, sondern auch Mundpropaganda. Ein Mittel der Wahl ist das Guerilla-Marketing.

Ursprünglich Weiterlesen »

Sie haben Empfehlungsadressen? So klappt die telefonische Kontaktaufnahme

In den beiden letzten Blogbeiträgen haben wir uns damit beschäftigt, wie man wertvolle Empfehlungsadressen erhält. Es hat geklappt? Super! Dann geht es nun darum, diese Personen via Telefon zügig zu kontaktieren. Denn Empfehlungsadressen dürfen niemals auf Halde liegen bleiben oder für schlechte Zeiten gebunkert werden. Dazu sind sie viel zu wertvoll.

Für das Abarbeiten qualifizierter Weiterlesen »

Empfehlungsmarketing: Wie man gezielt nach Empfehlungsadressen fragt – und warum die Angst vor dem Nein dies so oft verhindert

Wenn ein begeisterter Kunde einen weiterempfiehlt, wird das Verkaufen plötzlich ganz leicht. Deshalb sollten am Anfang und am Ende eines Verkaufsgesprächs Empfehlungen stehen. Die gelungene Frage nach Empfehlungsadressen spielt dabei eine entscheidende Rolle. Im letzten Blogbeitrag haben wir bereits einige gute Formulierungen, die ich empfehle, kennengelernt. Und wie machen das andere Vertriebsexperten?

Beispielformulierungen verschiedener Verkaufsexperten Weiterlesen »

Empfehlungsmarketing: Über starke und schwache Empfehlungsadressen – und wie man starke Empfehlungsadressen erhält

Wenn ein begeisterter Kunde einen weiterempfiehlt, wird das Verkaufen plötzlich ganz leicht. Deshalb sollten am Anfang und am Ende eines Verkaufsgesprächs Empfehlungen stehen. Grundsätzlich unterscheiden wir dabei zwischen starken und schwachen Empfehlungen:

Die schwache Empfehlung

Bei der schwachen Empfehlung erhalten Sie Namen von möglichen Interessenten, übernehmen das Kontaktieren jedoch selbst, indem sie sich auf den Weiterlesen »

Storytelling: Geschichten zielsicher weiterverbreiten – drinnen und draußen

Wer Mundpropaganda systematisch in Gang bringen will, muss Erzählstoff bieten. Storytelling im Sinne des Empfehlungsmarketing hat fünf Elemente:

Es gibt einen guten Grund, die Geschichte zu erzählen. Die Geschichte hat einen Helden, und das ist der Kunde. Sie beginnt mit einem Konflikt, und sie hat ein Happy End. Sie löst Emotionen aus und steckt zum Weiterlesen »

Gute Ideen finden und managen (1/2): Wie Empfehlungsgeschichten entstehen

Mein Gesprächspartner ist verzückt. Mit nichts hatte er gerechnet, und dann kam dieses kleine Paket: Ein Schal seines Lieblingsfussballclubs – und ganz groß sein Name darauf. Schnell zwei, drei Bilder gemacht, und sofort auf Facebook den Freunden gezeigt. Likes garantiert! Samstag wird ein Video gedreht. In den Hauptrollen: Der Fan und sein neuer Schal. Das Weiterlesen »

Empfohlene Kunden sind die wertvollsten Kunden: 10 Tipps, wie dies gelingt

Ein systematisches entwickeltes Empfehlungsmarketing ist für jeden Anbieter der Schlüssel zum Erfolg. Es gehört an die erste Stelle im Marketingplan. Doch nur, wer empfehlenswert ist, wird auch tatsächlich weiterempfohlen. Eine Obsession für Kundenbelange ist hierfür die Basis.

Sodann gilt das gemeinsame Ziel: Entwickeln wir die Kunden, die schon da sind, bis zum Empfehler weiter. Weiterlesen »

Kundenempfehlungen gezielt planen: 10 Tipps, wie dies schriftlich gelingt

In den letzten beiden Blogbeiträgen habe ich Ihnen jeweils zehn Maßnahmen vorgestellt, um Weiterempfehlungen gezielt zu gewinnen. Bevor Sie sich aber an die Umsetzung machen: Erstellen Sie zunächst – unbedingt in schriftlicher Form – einen konkreten Plan, auf welche Weise und mit wessen Hilfe Sie passende Mundpropaganda anstoßen und systematisch auf- beziehungsweise ausbauen wollen. Wie Weiterlesen »

Kundenempfehlungen gezielt gewinnen: 10 weitere Tipps, wie dies gelingt

Wer ein aktives Empfehlungsmarketing betreibt, wartet nicht in aller Bescheidenheit darauf, entdeckt und rein zufällig empfohlen zu werden, er treibt vielmehr das Ganze systematisch voran. Im letzten Blogbeitrag hatte ich dazu bereits 10 Ideen präsentiert, durch die man in seinem Umfeld gezielt an Weiterempfehlungen gelangt.

Hier kommen gleich die nächsten zehn Tipps. Lassen Sie Weiterlesen »