Erstrebenswert – oder nicht? Wohin uns die fortschreitende Digitalökonomie führt

Während die Old Economy umständlich plant und endlos über Budgets debattiert, rennt die Gründergeneration einfach mal los. Natürlich ist es da besser, nicht Anzug und Rahmengenähte, sondern T-Shirt und Turnschuhe zu tragen. Denn Schnelligkeit ist heute ein Muss.

„Done is better than perfect”, sagt Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. Wer jedoch Sicherheit will, wird den Schritt-für-Schritt-Modus traditioneller Weiterlesen »

Die Digitalisierung zündet gerade den Turbo. Doch auch das Menschliche bleibt.

Ja, die Digitalisierung schaltet gerade den Turbo ein. Und das betrifft ausnahmslos jeden Unternehmensbereich. Auch, wenn das für viele Anbieter noch Neuland ist, für die Kunden ist es bald das, was sie unabdingbar erwarten. Das heißt, sie löst höchstens Zufriedenheit aus, weil sie quasi ein Pflichtprogramm ist.

Fette Geldscheine winken aber vor allem in der Weiterlesen »

Touch.Point.Sieg. Wie wir heute und morgen mit Kunden kommunizieren

Es ist soweit. Die ersten 200 Bücher sind eingetroffen – und die habe ich gleich für meine Leser vorreserviert. Ab sofort können Sie Ihr persönliches Exemplar in meinem Shop bestellen – in dieser Woche sogar mit persönlicher Widmung.

Worum es in diesem Buch geht? Die digitale Transformation, die uns mit einer irre hohen Geschwindigkeit überfällt, Weiterlesen »

Empfehlermotivation: 10 Gründe, weshalb die Menschen weiterempfehlen

Alles, was die Anbieter uns erzählen, kann heute live und vor Ort im Web auf den Wahrheitsgehalt überprüft, blitzschnell mit den Erfahrungen anderer abgeglichen und sogleich weitergetragen werden. Ja, die Konsumenten sind die neuen Vermarkter: glaubwürdige Markenbotschafter, lautstarke Meinungsmacher, machtvolle Berater, tatkräftige Verhaltensbeeinflusser, effiziente Vorverkäufer. Mehr als jemals zuvor leihen wir unser Ohr vor allem Weiterlesen »

Gastbeitrag von Torsten Panzer (Teil 2): Wann sich Content im Web viral verbreitet

Nicht nur Videos, die im vorhergehenden Blogbeitrag von Torsten Panzer behandelt wurden, sondern auch Bilder, Infografiken, Videospiele oder Animationen erzielen virale Erfolge. Hier kommt sein Teil zwei:

„Vor allem gilt im Zeitalter der Smartphones, wo das Tippen schwerfällt, mehr denn je das alte Sprichwort: „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“. So mag nicht verwundern, Weiterlesen »

Gastbeitrag von Torsten Panzer: Mythen und Wahrheiten über die Kunst der Viralisierung – Teil 1: Sieben Regeln für die Entstehung eines viralen Hits

Warum werden gerade im Web manche Videos, Bilder oder Artikel zu einem Riesen-Hit, während andere kaum Aufmerksamkeit erhalten? Hierüber kursieren viele Mythen und falsche Vorstellungen.

Richtig angewendet ist die digitale Mundpropaganda ein Motor für das Empfehlungsgeschäft, doch falsch verstanden sind Enttäuschungen vorprogrammiert.

In diesem und dem folgenden Gastbeitrag verrät uns der Social-Media-Experte Torsten Panzer, unter Weiterlesen »

Gastbeitrag von Mark Leinemann: So geht WOM heute: Planung statt Zufall

Zum Thema Word-of-Mouth-Kampagnen schrieb Mark Leinemann, der sich selbst Mr. WOM nennt, in meinem jüngsten Buch „Das neue Empfehlungsmarketing“ einen ausführlichen Beitrag. Hier hat er diesen Beitrag überarbeitet und um ein Beispiel aus dem B2C-Bereich ergänzt:

„Der Gründer der BzzAgent Company, Dave Balter, entwickelte schon vor Jahren ein Grundprinzip von standardisierten Mundpropaganda-Marketing-Kampagnen, die eine Mischung Weiterlesen »

Buzz-Marketing: Ein neuer Weg zu guten Kunden – und wer Ihnen dabei helfen kann

Beim Buzz-Marketing (Marc Hughes) sind sich die Fachleute noch nicht ganz einig, was dazu gehört und was nicht. Manche verstehen darunter eine Erweiterung guerillaähnlicher Aktionen in den digitalen Raum, vor allem durch die Publikation von Kurzvideos zwecks viraler Verbreitung. Als zusätzliche Hebel dienen Blogbeiträge, Foreneinträge sowie Berichte in den sozialen Medien und der Presse.

Andere Weiterlesen »