Guerilla-Marketing: Große Wirkung mit Köpfchen und kleinen Mitteln

Marketer reden so gerne von Reichweite, doch mit klassischer Werbung erreichen sie fast niemanden mehr. Sie werfen also Millionen zum Fenster hinaus. Auswege aus diesem Dilemma sind dringend vonnöten, und es gibt sie schon längst. Gut gemacht erzeugen sie nicht nur Aufmerksamkeit und Resonanz, sondern auch Mundpropaganda. Ein Mittel der Wahl ist das Guerilla-Marketing.

Ursprünglich Weiterlesen »

Touch.Point.Sieg. Kommunikation in Zeiten der digitalen Transformation

Neuerscheinung: Touch.Point.Sieg. Kommunikation in Zeiten der digitalen Transformation

Heute habe ich richtig, richtig gute Nachrichten von meinem Verlag erhalten:

Mein neues Buch „Touch.Point.Sieg. Kommunikation in Zeiten der digitalen Transformation“, das dritte der Touchpoint-Trilogie, wird in jedem Fall vor der Leipziger Buchmesse fertig.

Das heißt, es ist ab Mitte März verfügbar. Ja, Gabal Weiterlesen »

Gastbeitrag von Magda Bleckmann über Influencer-Marketing und Netzwerkpflege

Influencer sind die neuen Supertargets in Sales & Marketing, darüber habe ich hier im Blog schon 2012 ausführlich geschrieben. Als Multiplikatoren und Meinungsführer sorgen sie nicht nur für Glaubwürdigkeit, sondern auch für Geschäft.

Als empfehlende Beeinflusser stärken sie die Reputation eines Anbieters, verhelfen Produkten und Marken zum Durchbruch und sichern so den Erfolg.

Doch Weiterlesen »

Gastbeitrag von Harry Weiland: 90 Prozent aller Referenzen sind wirkungslos – und 7 Tipps, damit Ihnen das nicht passiert

Belege, die die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens bezeugen, sind für die Neukundengewinnung unverzichtbar. Das Referenzmarketing nutzt die Kraft positiver Kundenaussagen und macht so aus Produktversprechen nachvollziehbare Erfolge. Es involviert bestehende Kunden aktiv, wodurch auch deren Verbundenheit zum Anbieter steigt. Es vermittelt Glaubwürdigkeit und ist zudem viel kostengünstiger als klassische Anzeigenkampagnen.

Referenzen gibt es in mehreren Weiterlesen »

Sie haben Empfehlungsadressen? So klappt die telefonische Kontaktaufnahme

In den beiden letzten Blogbeiträgen haben wir uns damit beschäftigt, wie man wertvolle Empfehlungsadressen erhält. Es hat geklappt? Super! Dann geht es nun darum, diese Personen via Telefon zügig zu kontaktieren. Denn Empfehlungsadressen dürfen niemals auf Halde liegen bleiben oder für schlechte Zeiten gebunkert werden. Dazu sind sie viel zu wertvoll.

Für das Abarbeiten qualifizierter Weiterlesen »

Empfehlungsmarketing: Wie man gezielt nach Empfehlungsadressen fragt – und warum die Angst vor dem Nein dies so oft verhindert

Wenn ein begeisterter Kunde einen weiterempfiehlt, wird das Verkaufen plötzlich ganz leicht. Deshalb sollten am Anfang und am Ende eines Verkaufsgesprächs Empfehlungen stehen. Die gelungene Frage nach Empfehlungsadressen spielt dabei eine entscheidende Rolle. Im letzten Blogbeitrag haben wir bereits einige gute Formulierungen, die ich empfehle, kennengelernt. Und wie machen das andere Vertriebsexperten?

Beispielformulierungen verschiedener Verkaufsexperten Weiterlesen »

Empfehlungsmarketing: Über starke und schwache Empfehlungsadressen – und wie man starke Empfehlungsadressen erhält

Wenn ein begeisterter Kunde einen weiterempfiehlt, wird das Verkaufen plötzlich ganz leicht. Deshalb sollten am Anfang und am Ende eines Verkaufsgesprächs Empfehlungen stehen. Grundsätzlich unterscheiden wir dabei zwischen starken und schwachen Empfehlungen:

Die schwache Empfehlung

Bei der schwachen Empfehlung erhalten Sie Namen von möglichen Interessenten, übernehmen das Kontaktieren jedoch selbst, indem sie sich auf den Weiterlesen »