Eine Entschuldigung bringt mehr als finanzielle Entschädigung

Eine Entschuldigung beim verärgerten Kunden bringt mehr als eine finanzielle Entschädigung für den erlittenen Schaden. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Universität Nottingham in einer aktuellen Studie. Demnach reagieren Kunden, die von einem Unternehmen schlecht behandelt wurden, nach einer Entschuldigung anders als wenn ihnen für den erlittenen Schaden nur Geld angeboten wurde. Nach einer Entschuldigung Weiterlesen »

Unternehmen 2.0 – die Generation V forciert den Wandel

Wie fortgeschritten ist der Gebrauch von Web-2.0-Funktionen in Unternehmen wirklich? Wie werden sie eingeführt und was für Fallstricke lauern auf dem Weg zum dynamischen Unternehmen 2.0? Für ihren Report Enterprise 2.0: Social Software on Intranets hat die Nielsen Norman Group Report Fallstudien von 14 Unternehmen in sechs Ländern angefertigt, darunter AXA UK, IBM und Sun Weiterlesen »

Für Sie gelesen: Teure Fehler

Immer wieder erstaunt es mich, mit wenig Inhalt man Bücher füllen kann, die dann auch noch laufen.

Teure Fehler von Matthias Schranner gehört zu dieser Kategorie. Große Schrift, viele Überschriften, da sind 200 Seiten schnell zusammen.

Inhaltlich geht es um Fehler bzw. Irrtümer beim Verhandeln. Sieben zählt Schranner auf. Wie man es allerdings ganz konkret Weiterlesen »

Wie Empfehlungen stimuliert werden

Am Anfang und am Ende eines jeden Verkaufsgesprächs sollte eine Empfehlung stehen. Doch selbst wenn der Kunde äußert zufrieden ist, wird er nicht vollautomatisch daran denken, für Sie Mundpropaganda zu machen und Empfehlungen auszusprechen. Da heißt es, ihn ein wenig zu ‚impfen’. Dies geschieht am besten in der Form, dass Sie Kunden und Kontakte um Weiterlesen »

Für Sie gelesen: Wer bin ich und wenn ja, wie viele?

Zwei Urlaube lang hatte ich es dabei, das 400-Seiten-Buch von Richard David Precht über eine philosophische Reise. Ein paar Kapitel blieben mir zu lesen und ich bin froh, dass ich das nun in den letzten Sonnentagen des Spätsommers getan habe, denn auf den letzten Seiten wurde es noch mal richtig gut.

Ich erinnere mich, wie Weiterlesen »

Kundenrückgewinnung immer noch Stiefkind im Vertrieb

Aus den Augen, aus dem Sinn. Dieses Sprichwort bringt auf den Punkt, was im Vertrieb derzeit bezüglich verlorener Kunden praktiziert wird: Verlorene Kunden sind vergessene Kunden. Oder sie werden als ‚Karteileiche‘ einfach aus der Datenbank gelöscht.

Nur zwölf Prozent aller Unternehmen betreiben ein systematisches Kundenrückgewinnungsmanagement. 35 Prozent beschäftigen sich überhaupt nicht mit dem Thema. Und Weiterlesen »

Für Sie gelesen: Culture Counts

Diversity heißt das Schlagwort in Unternehmen, wenn es um ein gelingendes Zusammenwirken der verschiedenen Nationalitäten, Kulturen, Generationen und Geschlechter geht. Die beiden Herausgeber Peter Felixberger und Michael Gleich nehmen zu diesem Thema ebenso Stellung wie verschiedene Gastautoren und Interviewpartner.

In einer sich globalisierenden Wirtschaft geht es nicht ohne Diversity. Die Angst vor dem Fremden zu Weiterlesen »

Kostenloses E-Book ‚Zukunftstrend Empfehlungsmarketing‘ zum Downloaden

Unternehmen müssen sich nun endgültig von der Idee verabschieden, dass alles durch eigene Vertriebs- und Marketingarbeit gesteuert werden kann. Wer heute konsumiert oder investiert, glaubt eher den Botschaften seiner Freunde oder dem Bericht eines anonymen Bloggers, als den Hochglanzbroschüren von Herstellern und Anbietern am Markt. Mundpropaganda ist ein imposantes Ausdrucksmittel von Verbrauchermacht. Und aktive Empfehler Weiterlesen »