100 Gründe, weshalb wir Dinge kaufen

Menschen kaufen niemals Produkte, sondern Problemlösungen und gute Gefühle. In Wirklichkeit kaufen sie sichtbaren Erfolg im Business, ein Vertrauensverhältnis ohne Enttäuschungsgefahr, Sorglosigkeit, Lebensqualität und Seelenfrieden. Zeit, Ruhe und Freiraum, so heißt der neue Luxus. Wer sich solche Dinge kaufen kann und will, der schaut nicht aufs Preisschild.

Jede Entscheidung, auch wenn sie noch so vernünftig klingt, wird von unserem Hirn mit einem emotionalen Marker versehen – sei er positiv oder negativ. Bei der Auswahl und im Kaufprozess siegt das Produkt, dessen neuronales Feuerwerk uns das größte emotionale Wohlgefühl verspricht. Wer sich also an die Emotionen des Kunden richtet, wird den schlagen, der auf die reine Ratio zielt.

Blogger-Kollege Burkhard Schneider hat eine Liste ausfindig gemacht, in der 100 Gründe aufgezählt werden, weshalb wir Dinge kaufen. Sie stammt von Michael Krause.

Hier meine eigenen ganz persönlichen TOP 10, weshalb ich mir Dinge kaufe:

um Spaß zu haben
um mich an Besonderem zu erfreuen
um mich für etwas zu belohnen
um Langeweile loszuwerden
um Schönheit zu besitzen
um Stolz auf etwas zu sein
um Wissen zu gewinnen
um erfolgreicher zu werden
um besser zu sein
um glücklich zu sein

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinxingmail

Kommentare sind gesperrt.